Nach Oben
Nach Oben

www.WeihnachtenSeite.de

Advent in Wien

 

Wien - Weihnachtsmarkt Schoenbrunn
Weihnachtsmarkt vor Schloß Schönbrunn

 

KarlskircheWiener Christkindl Markt Wer die Stadt Wien und die Adventszeit und Weihnachten mag, sollte beides verbinden und den Wiener Adventszauber besuchen. Die Stadt Wien hat immer eine besondere Atmosphäre, den Wiener Schmäh und den morbiden Charme mag ich sehr, aber in der Adventszeit ist es in Wien besonders schön. Es gibt zahlreiche Weihnachtsmärkte, der bekannteste ist sicherlich der Wiener Christkindl Markt mit einer über 700 Jahre alten Tradition. Er findet jedes Jahr von Mitte November bis Weihnachten vor dem Rathaus statt. Das Rathaus selbst wird illuminiert und zum riesigen von Künstler gestalteten Adventskalender. Maroni Bräter und Punschstände sind Pflicht, die Auswahl und Produktpalette ist riesig und so findet sich für jeden etwas oder auch das passende Weihnachtsgeschenk.


 

Herzelbaum Wiener Christkindl Markt

Besonders attraktiv ist der Christkindl Markt für Kinder. Der Park am Rathaus wird mit Torbögen und Märchenmotiven geschmückt und alle Bäume werden beleuchtet. Den Herzel-Baum haben die Wiener und Gäste besonders ins Herz geschlossen. Eine kleine Bahn fährt durch den Park und es gibt Pony reiten, eine Schlittschuh Bahn sowie weitere Spielmöglichkeiten. Im Rathaus gibt es für Kinder allerlei Aktivitäten mit Betreuung, wie basteln, backen usw.


 

Altwiener Weinachtsmarkt Freyung Ein weiterer schöner Weihnachtsmarkt findet in Freyung statt, der Alt Wiener Christkindl Markt. Hier gibt es schönen Weihnachtsschmuck und auf der Bühne finden Antik Markt am Hohen Markt Konzerte statt. Gleich gegenüber bieten Biobetriebe ihre Produkte an. Sehr schön zum Flanieren oder Punsch trinken ist der Weihnachtsmarkt im sanierten Biedermeier Viertel Spittelberg. Am Karlsplatz findet ein Handwerker Markt statt und in der Karlskirche kann man Konzerte besuchen.
Den Antik- und Trödelmarkt findet man am Hohen Markt (im Advent jetzt auch Weihnachtsmarkt), auch wenn man eigentlich nichts sucht, hier findet man etwas und wenn es die herrlichen Geschichten der Verkäufer sind, wenn man einmal fragt, woher das Stück stammt.
Den Naschmarkt sollte man immer besuchen, ein Paradies für Freunde des Kulinarischen, mit einem köstlichen Palatschinke Café das leider Ende 2018 schließen mußte. An Samstagen lohnt es sich den dort angrenzenden Flohmarkt zu besuchen, hier gibt es noch echte Schnäppchen.


 

Stephansdom Adventskranz Graben Den stimmungsvollsten Weihnachtsmarkt finden Sie vor Schloß Schönbrunn. Hier wird besonderen Wert auf die Produktauswahl gelegt, weihnachtliche Angebote aus regionalen Handwerksbetrieben. Im Schloß finden weihnachtliche Ausstellungen statt. Ein Spaziergang im Park hat auch im Winter seinen Reiz und man kann eine Melange im Café in der Gloriette genießen.
Am Schloss Belvedere, am Maria Theresien Platz, am Uni Campus und am Stephansplatz kann man schöne Weihnachtsdörfer besuchen. Sie sind gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder mit einem Shuttle Bus zu erreichen.


 

Die ganze Stadt ist festlich geschmückt, wie Europas größter Adventskranz im Graben (2018 nicht mehr da?!). Es gibt viele Adventskonzerte und weihnachtliche Veranstaltungen, wie den Basar in der Augustinerkirche. Wien hat das ganze Jahr über ein ausgeprägtes Kulturprogramm wie Oper, Konzerte und Theater. Verbinden Sie Ihren Besuch im Advent mit einer kulturellen Veranstaltung, rechtzeitig buchen! In den Museen und anderen Sehenswürdigkeiten ist nicht so großes Gedränge wie im Sommer. Die Wiener Spaziergänge lohnen immer und ein absolutes Highlight ist der Adventpunsch über den Dächern Wiens, der vom Naturhistorischem Museum angeboten wird.

 

Wer dem Trubel der Stadt und der Weihnachtsmärkte entfliehen möchte, sollte einen Spaziergang auf dem Zentralfriedhof machen. Hier ist es im Winter sehr ruhig, er hat dann eine besondere Atmosphäre und mit etwas Glück ist es verschneit. Die Friedhofskirche zum Heiligen Karl Borromäus ist ein Juwel des Jugendstils. Es lohnt auch das neu gestaltete Bestattungsmuseum am Tor 2 (Haupteingang) Untergeschoß der Aufbahrungshalle 2 zu besuchen.

Fotos vom Advent in Wien 1999

Fotos vom Advent in Wien 2002

Fotos vom Advent in Wien 2018

Line

Wien im Internet

Lights